Führerschein umschreiben

Ein deutscher Führerschein ist nur für 12 Monate nach Einreise in der Schweiz gültig. Er muss also vorher umgeschrieben werden. Hierzu benötigt es…

  • ein aktuelles Lichtbild
  • eine Bescheinigung des Hausarztes, dass der Gesundheitszustand den Vorgaben des schweizerischen Bundesamtes für Verkehr entspricht.
  • den bisherigen Führerschein.
  • das Umschreibungsformular der Führerscheinstelle.

Der alte Führerschein wird eingezogen. Die Führerscheinstelle stellt eine Ersatzbescheinigung aus. Die Umschreibung geht rasch. Wir hatten schon am nächsten Tag den neuen Führerschein im Briefkasten. Natürlich kostet die Umschreibung mehr als in Deutschland.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.